Ästhetik & Wohlbefinden:

damit Sie sich gut fühlen!

BOTOX®-THERAPIE

Mit einem Vorurteil abschließen

Wenn man Botox® hört, dann tauchen oftmals wenig schmeichelhafte Bilder von misslungenen Ergebnissen unfachgemäßer Anwendung vor unserem inneren Auge auf.

In der ästhetischen Medizin ist die Glättung von mimisch bedingten Gesichtsfalten im oberen Gesichtsdrittel das Haupteinsatzgebiet von Botox®. Dazu zählen die "Zornesfalten", quer verlaufende Stirnfalten und Augenfalten ("Krähenfüße").

Der Effekt an der mimischen Muskulatur tritt ca. 3 Tage nach der Injektion ein und hält ca. 4 bis 5 Monate an. Bei regelmäßiger Anwendung beobachtet man eine deutliche Verlängerung der Wirksamkeit.

Es ist leider tatsächlich ein weit verbreiteter Irrglaube vieler Patienten, dass eine Botox®-Behandlung immer einen starren Gesichtsausdruck nach sich zieht. Durch die geschickte Auswahl der Lokalisation der Injektionspunkte sowie einer angepassten Dosierung, kann ein Therapiekonzept erarbeitet werden, das eine deutliche Glättung der Falten bewirkt, ohne die Mimik zu beeinträchtigen.

Hyperhidrose- und Schmerztherapie

Weitere beliebte Anwendungsmöglichkeiten von Botox® sind die Behandlung starken Schwitzens an Händen, Füßen oder unter den Achseln (Hyperhidrose).

Die Injektion von Botox® an die betroffenen Bereiche bringt das starke Schwitzen für einen Zeitraum von 6 bis 8 Monaten fast vollständig zum Stillstand und eröffnet Patienten ein völlig neues Lebensgefühl.

In der Schmerztherapie eröffnen sich Optionen bei der Behandlung von Spannungskopfschmerzen oder der Migräne.

Als Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Botolinummedizin – meine Ausbildung erfuhr ich bei Dr. Klaus Hoffmann, dem Leiter der kosmetischen Chirurgie des St.-Josef Hospitals Bochum – dürfen Sie bei mir auf ein sehr gutes Behandlungsergebnis vertrauen.

Zusammenfassend kann man sagen, dass die Anwendung von Botulinum Toxin in der Hand erfahrener Ärzte, für viele Patienten breite Therapiemöglichkeiten eröffnet.

Interessieren Sie sich für die Anwendung der Botox®-Therapie? Sprechen Sie mich an. Gerne berate ich Sie über Ihre persönlichen Perspektiven durch eine Anwendung.

 

PRAXIS B Dr. med. Peter Binkle

Privatärztliche Praxis . gesetzliche Kassen . Selbstzahler

Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin

Hausärztliche Versorgung

  • Lehrpraxis der Ruhr-Universität Bochum
  • Kompetenzzentrum Hashimoto Thyreoiditis
  • Chirotherapie
  • Ästhetische Therapie

Sprechzeiten

 Mo . Di . Do:

 Mi . Fr:

 

8.00 bis 11.00 Uhr
und 15.00 bis 17.00 Uhr

8.00 bis 11.30 Uhr

Kontakt

Clemensstraße 6 . 44789 Bochum

Tel.: 0234 300 150

Fax: 0234 309 399

Email: info(at)praxisb.de

 

Download
Kontaktdaten
(Visitenkarte)

Facharzt für Innere
und Allgemeinmedizin,
Hausärztliche Versorgung

  • Lehrpraxis der Ruhr-Universität Bochum
  • Kompetenzzentrum Hashimoto Thyreoiditis
  • Chirotherapie
  • Ästhetische Therapie

Sprechzeiten

 Mo . Di . Do:

 Mi . Fr:

 

8.00 bis 11.00 Uhr
und 15.00 bis 17.00 Uhr

8.00 bis 11.30 Uhr

Kontakt

Clemensstraße 6 . 44789 Bochum

Tel.: 0234 300 150

Fax: 0234 309 399

Email: info(at)praxisb.de

 

Download Kontaktdaten
(Visitenkarte)

Facharzt für Innere
und Allgemeinmedizin,
Hausärztliche Versorgung

  • Lehrpraxis der Ruhr-Universität Bochum
  • Kompetenzzentrum Hashimoto Thyreoiditis
  • Chirotherapie
  • Ästhetische Therapie

Sprechzeiten

 Mo . Di . Do:

 Mi . Fr:

 

8.00 bis 11.00 Uhr
und 15.00 bis 17.00 Uhr

8.00 bis 11.30 Uhr

Kontakt

Clemensstraße 6 . 44789 Bochum

Tel.: 0234 300 150

Fax: 0234 309 399

Email: info(at)praxisb.de

 

Download Kontaktdaten
(Visitenkarte)